Trommeln und Kraftlieder

Dein Herz soll im Einklang mit dem Herzen der Erde schlagen.

Du sollst fühlen, dass du ein Teil des Ganzen bist, das dich umgibt.

Gesang der Cheyenne


Medizin- und Kraftlieder lernen

Im Kreis um die Grosse Trommel singen wir in tiefem Respekt und voller Dankbarkeit Medizin- und Kraftlieder, vor allem Chants der Ureinwohner Nordamerikas, aber auch den Joik der Sami im hohen Norden Europas und Lieder anderer Urvölker.

Wir singen für Grossmutter Erde, Grossvater Himmel und für das Heilsein aller Wesen.

Die Trommel symbolisiert den Herzschlag von Grossmutter Erde. Ihre Schwingung berührt unser ganzes Sein, unser Herz.

Auch Kinder sind willkommen um die Trommel.

Grosse Trommel mit Schlägeln und Adlerfächer und Sitzhockern


Deine eigene Trommel bauen

SCHAMANEN-RAHMENTROMMEL BAUEN

Das wohl älteste Klanginstrument ist die Trommel. Trommeln verbindet Dich mit Deinem Herz, Deinen natürlichen Rhythmen. Sämtliche Völker haben Trommeln. Wir alle lauschten im Leib unserer Mutter ihrem Herzschlag.

Die Trommel erinnert uns. Sie ist ein wunderbar kraftvolles Werkzeug, um ins Schamanische Bewusstsein einzukehren. Wenn Du trommelst, verbindest Du Dich mit allem Sein, zentrierst Dich.

Die Trommel stellt die ganze Welt dar, sie kennt alles, sie gebar alles, was lebendig ist.

Wenn wir eine Trommel bauen, fertigen wir ein Abbild der Mutter.

Der Rahmen ist aus Holz, die Welt der Pflanzen. Ihn fertigt der letzte Holzbieger der Schweiz, der diese Kunst noch kennt.

Die Membran ist die Haut aus der Welt der Tiere - eines Tiers Deiner Wahl (Reh, Gemse, Ziege...). Ich beziehe sie von einem Gerber, dem ich vertraue.

Ist die Trommel geboren, werden wir sie gemeinsam segnen und erwecken.

Das Bauen der Trommel kostet rund Fr. 300.- (inklusive Holzrahmen und Fell), je nach gewählten Materialien und Aufwand.

Mit Federn geschmückte Schamanentrommeln auf einer Wiese

FRÜHZEITIG BUCHEN!

Damit die Materialien auch alle da sind, muss das Bauen einer Trommel etwa zwei Monate vorher geplant werden.